Skip to content

Koordinaten ändern

Koordinaten ändern

Anpassungen von Koordinaten bei Dienststellen sind auf den effektiven Tag der Änderung zu terminieren. Liegt dieser Tag in der Vergangenheit (z.B. Koordinate in DiDok seit Jahren falsch) ist das aktuelle Datum als «Gültig von» zu setzen.  Dies ist nötig damit die Historisierung für die Abnehmersysteme nachvollziehbar bleibt.

Für die Koordinatenvergabe ist das «Minimale Geodatenmodell GeoIV-ID 98.2», Kapitel 2.3.1 Lageinformation massgebend.

Um die Mutation zu tätigen muss als erstes die gewünschte Haltestelleansicht geöffnet werden. Dies mittels Suchfunktion oder durch anwählen auf der Karte. Mit klick auf die Schaltfläche «Editieren» startet der Editiermodus. Ist die Schaltfläche ausgegraut verfügt der User nicht über die benötigten Rechte (s. auch Zugriff).

Die Koordinatenänderung erfolgt in zwei Schritten:

  1. Anpassungen des Datums (ab wann ist die Mutation gültig).
  2. Neuer Koordinaten manuell hinzufügen oder mittels klick in die Karte auswählen.
Anschliessend ist die Mutation mittels «Speichern» abzuschliessen. 

Nach dem Speichern erscheint die Aufforderung die Änderungen zu prüfen. Sind die Angaben korrekt kann die Mutation mittels klick auf «Speichern» abgeschlossen werden.